Menü:

Zeichenstudio ‚Poison‘

Saskia Mättig und Freunde

Verstoßen
S. Mättig
März 2002

Elend, Engel, Felsen, Gefallen, Hölle, Himmel, Meer, Melancholie, Trauer, rot

Für Julchen, die „die Engel in den Animes“ so sehr mag.

Hier könnte ich eine Menge hinein interpretieren. Doch hier nur eine Möglichkeit: Der Engel wurde wegen seiner Unvollkommenheit und Unreinheit im Himmel nicht akzeptiert. Keiner sieht, wie schön er eigendlich ist, weil alle nur seine Fehler sehen. Im Himmel ist der Engel nicht glücklich, aber auf die Erde kann er ebenso wenig leben. Die Welt dort unten ist viel schlechter und so anders als der Himmel. Nun steht er zwischen den Fronten und sieht zum ersten mal wie falsch alles ist, das das Böse überall herrscht, ob auf Erden oder durch die Gesetze des Himmels. Der Engel trauert über die Tatsache, dass er keinen friedlichen Platz für sich finden kann.

Auch als Wallpaper (1024 × 768).

[ < Zurück zur Galerie ]